Stopp-Tag an der LMS macht Kinder stark!

Kinder konnten große Luftballon-Aktion zum letzten mal genießen!

Am Freitag, d. 16.06.17 veranstalteten wir für die 1. bis 6. Klassen wieder unseren Stopp-Tag - erneut eine mitreißende, erfolgreiche Veranstaltung!

An diesem Tag arbeiten die Kinder im Rahmen unseres Gewaltpräventionskonzeptes an Wegen und Möglichkeiten, mit sich anbahnenden Konflikten professionell umzugehen.

Am Vormittag gestalteten die KlassenlehrerInnen, teilweise mit Unterstützung von Eltern, ein geeignetes Programm, dass gegen 11.45 vom Höhepunkt des Tages abgerundet wurde: Zum letzten mal stiegen, als Zeichen gegen Gewalt, 400 bunte Ballons mit Papier-Friedenstauben in die Höhe, allesamt mit der Adresse je eines unserer Schulkinder - wir hoffen auf reichlich Antworten der Finder!

Weil wir uns dem Umweltschutz verpflichtet fühlen, werden wir diese Aktion, die leider zur Belastung u.a. der Meere mit Plastik beiträgt, ab dem kommenden Jahr nicht mehr durchführen. Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Denkanstöße von außen! Uns fällt sicher ein würdiger Ersatz für die Luftballons ein!

Wir danken dem Organisationsteam und allen HelferInnen (besonders den 10. Klassen und den Eltern) herzlich für die Mühen bei der Gestaltung dieses schönen Tages!